...weil's zuhause am schönsten ist.
...weil's zuhause am schönsten ist.

Pflegegeld

 

Jeder Pflegebedürftige hat das Recht, selber zu entscheiden, von wem er gepflegt werden möchte. Wählt der Pflegebedürftige statt Sachleistungen durch professionelle Dienste die Pflege durch Angehörige, hat er Anspruch auf Pflegegeld, welches er als finanzielle Anerkennung an seine Angehörigen weitergeben kann.

 

Wie bei den Sachleistungen ist das Pflegegeld nach Pflegestufen gestaffelt:

 

  • Pflegestufe I: 244,00 Euro Monat
     
  • Pflegestufe II: 458,00 Euro Monat
     
  • Pflegestufe III: 728,00 Euro Monat
     

Das Pflegegeld wird für die Tage gezahlt, an denen Pflege durchgeführt wird. Das bedeutet, dass bei einer Unterbrechung der Pflege das Pflegegeld anteilig gezahlt wird. Ausnahme: Bei vorübergehendem vollstationärem Krankenhausaufenthalt wird das Pflegegeld bis zu 4 Wochen weitergezahlt.

 

Voraussetzung für den Leistungsanspruch ist, dass mit dem bewilligten Betrag Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung durch Angehörige oder sonstige ehrenamtlich tätige Pflegepersonen sichergestellt sind.

 

 

Hier finden Sie uns:

Mobiler Kranken-Pflegedienst ME-LA
Hofmannstr. 113
64347 Griesheim
Telefon: 06155-608 12 08 06155-608 12 08
Mobiltelefon: 0170-6231580
Fax: 06155-877 14 13
E-Mail-Adresse:
MDK Prüfung 09/2016 - 1,0-SEHR GUT
MDK Note 2016.pdf
PDF-Dokument [116.1 KB]
Unser Flyer zum Download
me-la_folder1009.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]